Golf Santa Ponsa

Bitte auf ein Bild klicken, um zur Galerie zu kommen

Das Golferrevier von Santa Ponsa liegt im Südwesten der Insel Mallorca. Hier bieten gleich drei Golfplätze die Möglichkeit, in atemberaubender Umgebung auf abwechslungsreichen Kursen in Meernähe zu golfen.


Der 18-Loch-Golfplatz Santa Ponsa I, der mehrfach auch auf dem Kalender der PGA-Tour stand, ist für alle Golfer geöffnet und bietet eine Länge von 6.543 Metern. Dieser Golfkurs eignet sich für Anfänger wie auch Fortgeschrittene ideal und bietet neben einer Driving Range, einem Pitching- und Chipping-Green sowie dem Putting-Green zahlreiche Möglichkeiten für das Training. Somit können auf dem Golfplatz, bei dem das Par bei 72 liegt, kurze wie auch weite Abschläge optimal geübt werden.


Die Golfplätze Santa Ponsa II und Santa Ponsa III sind lediglich Mitgliedern des Clubs und Gästen der Mitglieder vorbehalten. Der 6053 Meter lange Golfplatz II überzeugt durch die kreative Anlegung. Somit ist Loch 18 beispielsweise als Insel konzipiert und hier natürlich den Umrissen von Mallorca nachempfunden.


Der kleinere Golfplatz Santa Ponsa III ist mit seinen 1599 Metern Länge vor allem für Anfänger geeignet. Hier sind ideale Bedingungen gegeben, um Abschlüge und das Putting zu trainieren, bevor es dann zu den größeren Golfplätzen nebenan geht. Das Par liegt hier bei 30. Auch dieser Kurs ist wunderschön angelegt und inmitten einer außergewöhnlichen Landschaft eingebettet.

 

Auch abseits der Golfplätze bietet die Gegend um Santa Ponsa mit der Nähe zu Palma de Mallorca viele Möglichkeiten für Unternehmungen. Für Unterkünfte, die einen erholsamen Urlaub garantieren, ist dank zahlreicher moderner und gut ausgestatteter Ferienwohnungen gesorgt.

 

Im Jahr 2011 wurden sämtliche Greens des Platzes Santa Ponsa I komplett erneuert. Der Platz wurde zusammen mit Alcanada Golf im Nordosten Mallorcas bei Alcudia zu den zwei besten Plätzen der Insel gekürt.