Golf Son Vida

Bitte auf ein Bild klicken, um zur Galerie zu kommen

Der Golfplatz Son Vida ist einer der drei bei Palma gelegenen Golfplätze auf Mallorca, die zur Arabella-Gruppe gehören. Dieser Golfplatz kann auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurückblicken. Denn diese geht bis in das Jahr 1962 zurück, als die Anlage von niemand Geringerem als Fürst Rainier von Monaco eröffnet wurde. Damit ist dieser Golfplatz der älteste Platz auf Mallorca und schon alleine dadurch bei vielen Golfern beliebt. Die letzte Renovierung ist noch nicht lange her, sodass der Platz wieder in vollem Glanz erstrahlt. Natürlich ist auch die herrliche Umgebung ein wesentlicher Faktor, der Son Vida so beliebt macht.

 


Der 18-Loch-Golfplatz von Son Vida ist für Anfänger wie auch Fortgeschrittene gut geeignet. Das Par liegt bei 71. Als altehrwürdiger Golfparcours sind selbstverständlich die Handicap-Regeln genau zu beachten. Als Treffpunkt für Golfer aus aller Welt ist Son Vida nicht nur aufgrund seiner traditionsreichen Geschichte, sondern auch aufgrund der Golfplätze in der Umgebung sehr beliebt. Denn in unmittelbarer Nähe befinden sich auch die Golfplätze Son Muntaner und Son Quint, die ebenfalls zur Arabella-Gruppe gehören. Dies und die kurze Distanz zur Inselhaupstadt Palma de Mallorca mit dem Inselflughafen lassen diese Region zur idealen Golfregion werden. An einem verlängerten Golfwochenende auf Mallorca können somit beispielsweise auch problemlos mehrere Plätze bespielt werden.