Ferienwohnungen in Paguera - Cala Fornells

Ferienwohnungen in Paguera - Cala Fornells

Die hell und freundlich gestaltete Ferienwohnung befindet sich in einer sehr beliebten, malerischen Ferienanlage mit Gemeinschaftspool in Pagueras Ortsteil Cala Fornells im Südwesten Mallorcas und bietet Ihnen von der eigenen Terrasse einen fantastischen Blick auf das Meer, die Bucht von Santa Ponsa und die Malgratsinseln. Den Sandstrand von Paguera erreichen Sie bequem in zehn Minuten zu Fuß. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind ebenfalls problemlos fußläufig erreichbar, so dass Sie keinen Mietwagen benötigen. Parkmöglichkeiten sind jedoch vorhanden. Ferienwohnung Mallorca Cala Fornells

Villen in Puerto de Andratx

Villen in Puerto de Andratx

Luxuriöse, sonnige Villa mit schönem Meerblick und felsigem Meerzugang in einer ruhigen, traumhaften Lage unmittelbar an einer kleinen Bucht. Ruhe und Erholung sind in diesem wundervollen Ambiente garantiert. Ein erfischendes Bad im Meer oder im eigenen Swimming-Pool sorgt hier für Abkühlung und macht Appetit auf Leckereien vom eigenen Grill. Villa Mallorca - Südwest

Cala Millor - Badeparadies im Südosten von Mallorca

Türkisfarbenes Wasser am Strand von Cala Millor
Strandpromenade mit Gehweg und Sonnenschirmen

 

Der größte Urlaubsort an der Ostküste von Mallorca heißt Cala Millor. Er ist mit der Nachbarbucht Cala Bona verschmolzen. Auch von den Ferienorten Sa Coma und S'llliot ist er kaum noch zu trennen.

 

Ästhetiker rümpfen beim ersten Anblick von Cala Millor meist die Nase: Ihnen fallen nur die unzähligen, mehrgeschossigen Hotels auf, wie man Sie in nahezu allen Küstenorten Mallorcas findet. Doch der Schein trügt: Cala Millor hat eine sehr schöne Strandpromenade und vor allem einen hervorragenden, langen und breiten Sandstrand zu bieten.

 

Besonders Familien mit Kindern fühlen sich in Cala Millor sehr wohl. Das Ufer fällt sanft ab, und man kann sehr weit ins türkis schimmernde, klare Wasser hinaus waten, bevor man in tiefere Gefilde gelangt – ideal auch für kleinere Kinder. Auch das Freizeitangebot ist groß: Kutschfahrten und Ausritte auf dem Esel sind ein Spaß für die Kleinen, außerdem können diverse Wassersportarten betrieben und erlernt werden.

 

Cala Millor ist bei allen größeren Reiseveranstaltern im Programm und gehört zu den preiswerten Urlaubszielen auf Mallorca. Auch das Angebot an Ferienhäusern, Fincas und Ferienwohnungen ist hier groß.

 

Ausflugstipps

 

La Reserva Africana: Direkt bei Sa Coma an der Hauptstraße liegt Mallorcas einziger Safari-Zoo. Aus dem sicheren Auto heraus lassen sich die „wilden" Tiere Afrikas (Antilopen, Rinder, Affen) beobachten. Ein Vergnügen vor allem für Kinder.

 

Porto Cristo (Drachenhöhlen): In Porto Cristo, nur wenige Kilometer südlich von Cala Millor, kann man ein Naturwunder der besonderen Art bestaunen – die Drachenhöhlen (Coves del Drach). Mächtige Stalakmiten und Stalaktiten und ein großer unterirdischer See sind die Hauptattraktionen. Zum Abschluss einer jeden Führung (ca. 200 Personen!) findet auf diesem See ein kurzes, klassisches Konzert auf hübsch beleuchteten Booten statt.

 

Wer sich für Schmuck interessiert, sollte in Manacor (Mallorcas zweitgrößter Stadt) die Perlenmanufaktur „Majorica" besichtigen. Auf langen Galerien kann man bei der Herstellung der weltweit berühmten Kunstperlen zusehen. Allerdings gibt es keine Führung und keine Erläuterungen. Der Herstellungsprozess der Perlen ist ein streng gehütetes Geheimnis.