Ferienwohnungen in Paguera - Cala Fornells

Ferienwohnungen in Paguera - Cala Fornells

Die hell und freundlich gestaltete Ferienwohnung befindet sich in einer sehr beliebten, malerischen Ferienanlage mit Gemeinschaftspool in Pagueras Ortsteil Cala Fornells im Südwesten Mallorcas und bietet Ihnen von der eigenen Terrasse einen fantastischen Blick auf das Meer, die Bucht von Santa Ponsa und die Malgratsinseln. Den Sandstrand von Paguera erreichen Sie bequem in zehn Minuten zu Fuß. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind ebenfalls problemlos fußläufig erreichbar, so dass Sie keinen Mietwagen benötigen. Parkmöglichkeiten sind jedoch vorhanden. Ferienwohnung Mallorca Cala Fornells

Villen in Puerto de Andratx

Villen in Puerto de Andratx

Luxuriöse, sonnige Villa mit schönem Meerblick und felsigem Meerzugang in einer ruhigen, traumhaften Lage unmittelbar an einer kleinen Bucht. Ruhe und Erholung sind in diesem wundervollen Ambiente garantiert. Ein erfischendes Bad im Meer oder im eigenen Swimming-Pool sorgt hier für Abkühlung und macht Appetit auf Leckereien vom eigenen Grill. Villa Mallorca - Südwest

Puerto de Soller und Mallorcas wild-romantischer Nordwesten

Blick über die Poolterrasse auf das Meer und die Steilküste im Nordwesten von Mallorca

 

Puerto de Soller ist kein besonders großer Urlaubsort, aber er ist der einzige nennenswerte an der Nordwestküste Mallorcas. Ansonsten gibt es hier in den Bergen nur wenige, schwer erreichbare Zugänge zum Meer. Die Serra de Tramuntana ist dafür ein Paradies für Wanderfreunde und Romantiker.

 

In Puerto de Soller findet man alles, was einen Badeort ausmacht: klares Wasser, Sandstrand, Bars und Straßencafés, Restaurants und Läden und eine gepflegte Strandpromenade. Tagsüber ist in Puerto de Soller viel los, weil die Ausflügler in Scharen kommen. Am Abend kehrt ein wenig Ruhe ein.

 

Der Hauptstrand des Ortes liegt am westlichen Rand der Bucht, direkt an der Uferpromenade. Er ist allerdings nicht überwältigend groß.

 

Wer in Puerto de Söller Urlaub macht, kann sowohl am Hafen als auch in der Stadt Soller wohnen. Stündlich verkehrt zwischen den beiden Orten eine Straßenbahn, die noch original aus den 20er Jahren stammt. Sie benötigt für die knapp 5km etwa eine Viertelstunde und ist ein beliebter Freizeitspaß für Urlauber. Vor einigen Jahren wurde die Kapazität durch den Ankauf von alten Waggons einer Schmalspurbahn aus Lissabon aufgestockt, um den großen Andrang bewältigen zu können.


Ausflugstipps

 

 

Sa Calobra/Torrent de Pareis: Ob mit dem Bus oder dem Mietauto: die Fahrt nach Sa Calobra ist ein Stück Abenteuer. In engsten Windungen schlängelt sich die Straße über viele Kilometer durch die Berge nach unten. Sa Calobra selbst ist eine kleine Bucht mit Cafés und Souvenirläden, aber ohne besondere Reize. Durch einen Tunnel gelangt man von hier zum Ausgang der Schlucht des Torrent de Pareis. Wer im Sommer kommt, kann ein Stückchen in die Schlucht hineingehen um ihre Ausmaße zu erahnen. Bis zu 400 m hoch ragen die steilen Felswände auf! Am Ausgang lädt ein kleiner Kiesstrand zum Baden ein.

 

Bergdörfer Deia und Valldemossa: Etwas südlich von Soller/Puerto de Soller befinden sich die berühmten Bergdörfer Deia und Valldemossa. Deia erfreut sich vor allem in Künstlerkreisen großer Beliebtheit. Viele Maler, Schreiber und Töpfer aus aller Welt haben sich in dem idyllischen Ort in den Bergen niedergelassen und ihm ihren Stempel aufgedrückt.

 

Valldemossa ist vor allem durch das Künstlerpaar George Sand und Frédéric Chopin bekannt geworden. Die beiden hatten hier in der Kartause, einem Kloster, den Winter 1838/39 verbracht, den die Schriftstellerin später in ihrem Buch „Ein Winter auf Mallorca" beschrieb.